dienen


dienen
vi
1) служи́ть, находи́ться на слу́жбе

in der Armée díenen — служи́ть в а́рмии

2) годи́ться на что-либо, служи́ть для чего-либо, чем-либо

zur Árbeit díenen — годи́ться для рабо́ты

zum Wínter díenen — годи́ться для зимы́

zur Réise díenen — годи́ться для путеше́ствия

3) служи́ть, быть поле́зным кому-либо / чему-либо

séinem Volk díenen — служи́ть своему́ наро́ду

séiner Héimat díenen — служи́ть свое́й ро́дине

der Wíssenschaft díenen — служи́ть нау́ке

womít kann ich Íhnen díenen? — чем могу́ (вам) служи́ть?, что вам уго́дно?

4) (als A) служи́ть чем-либо

als Béispiel díenen — служи́ть приме́ром [в ка́честве приме́ра]

das Haus dient als Muséum — дом слу́жит музе́ем


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "dienen" в других словарях:

  • dienen zu — dienen zu …   Deutsch Wörterbuch

  • dienen — dienen …   Deutsch Wörterbuch

  • Dienen — Dienen, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort haben erfordert, und mit der dritten Endung des Hauptwortes verbunden wird. Es bedeutet, 1. Eigentlich, überhaupt, jemanden unterwürfig, von ihm abhängig seyn, und diese Abhängigkeit durch die That… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • dienen — Vsw std. (8. Jh.), mhd. dienen, ahd. dionōn, thionōn, as. thionon Stammwort. Aus g. * þiwa nō Vsw. dienen , auch in anord. þjóna, afr. thiānia; vielleicht Ersatz für älteres * skalki nō in gt. skalkinon gleicher Bedeutung und entsprechender… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • dienen — dienen: Das altgerm. Verb mhd. dienen, ahd. dionōn, niederl. dienen, schwed. tjäna ist abgeleitet von einem germ. Substantiv mit der Bedeutung »Diener, Gefolgsmann«, das in got. Þius »Knecht«, urnord. ÞewaR »Diener, Lehnsmann« bewahrt ist und… …   Das Herkunftswörterbuch

  • dienen — V. (Mittelstufe) bei jmdm. als Diener arbeiten Beispiel: Sie hat ihr ganzes Leben lang ihrem Herrn als Magd gedient. Kollokation: seiner Heimat dienen dienen V. (Mittelstufe) für etw. gebraucht werden, einen bestimmten Verwendungszweck haben… …   Extremes Deutsch

  • dienen — bewirten; bedienen; servieren; fungieren; eignen; wirken; herhalten; nutzen; fördern; bereichern; begünstigen; nützen; …   Universal-Lexikon

  • Dienen — 1. De, der dênt, is sô gôd as de, der lônt. – Goldschmidt, 103; Bueren, 120. Die Dienstboten sind in Oldenburg den Kindern des Hauses fast vollständig gleichgestellt; sie gehören ganz mit zur Familie, und da auch die Kinder wohlhabender Landleute …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • dienen — die·nen; diente, hat gedient; [Vi] 1 etwas dient etwas (Dat) etwas fördert oder unterstützt etwas: Die Fortschritte in der Medizin dienen der Gesundheit der Menschen 2 etwas dient (jemandem) als / zu etwas etwas wird von jemandem zu einem… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • dienen — 1. a) angestellt sein, arbeiten, Dienst machen/tun, tätig sein; (veraltend): in Dienst[en] sein/stehen. b) den Militärdienst/Wehrdienst [ab]leisten. 2. a) beistehen, eintreten, sich hingeben, unterstützen, sich widmen, zur Verfügung stehen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • dienen — deene …   Kölsch Dialekt Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «dienen» >>